Abstracts

EXTENDED ABSTRACT DEADLINE: 13.05.2019

Allgemeine Bestimmungen

Das Wissenschaftliche Komitee empfiehlt die Einreichung von originalen wissenschaftlichen Beiträgen. 

  • Arbeiten, welche innerhalb des vergangenen Jahres auf ausländischen Kongressen vorgestellt wurden, dürfen nochmals eingereicht werden.
  • Nicht eingereicht werden dürfen Arbeiten, welche sowohl präsentiert und publiziert sind oder Arbeiten, welche bei den tagenden Fachgesellschaften in früheren Jahren bereits einmal eingereicht (aber abgelehnt) bzw. präsentiert wurden.
  • Mindestens ein Autor muss als Teilnehmer für die Jahrestagung registriert sein.

Sprache

Abstracts dürfen in Englisch, Deutsch oder Französisch eingereicht werden.
Für Abstracts der SGSH ist auch Italienisch möglich.

Kategorien / Präsentationsform

  • SGI Ärzteschaft: Freie Mitteilung & ePoster

  • SGI Pflege: Freie Mitteilung & ePoster
    Für diese Kategorie müssen Erstautor und Präsentierender Autor aus der Pflege stammen.

  • Beste Diplomarbeit NDS Intensivpflege: Freie Mitteilung & ePoster
    Für die Kategorie beste Diplomarbeiten dürfen nur Abstracts von Studierenden NDS Pflege eingereicht werden. Es muss sich um ein Abstract einer Abschlussarbeit von Studierenden im Rahmen des NDS Intensivmedizin handeln.

  • SGInf: Freie Mitteilung an Global Health Session & Poster (-und Posterflash)
    Ausgewählte Poster können mit 3 Folien als "Posterflash" vorgestellt werden.
  • SGSH Best Poster
    Ausgewählte Abstracts können mit 3 Folien als "Posterflash" vorgestellt werden.
  • SGSH Best Project (Innovation/Implementation)
    Innovations- oder Implementationsprojekt im Bereich der Infektionsprävention. Das Projekt kann bereits umgesetzt oder im Stadium der Idee sein, wobei der Nachweis einer erfolgreichen Umsetzung die Gewinnchancen erhöht. Projekte, die nicht für die Präsentation ausgewählt werden, können als Poster präsentiert werden.
  • SGTP: Freie Mitteilung & Poster (-und Posterflash)
    Ausgewählte Poster können mit 3 Folien als "Posterflash" vorgestellt werden.
  • SGTRM: Freie Mitteilung & Poster (-und Posterflash)
    Ausgewählte Poster können mit 3 Folien als "Posterflash" vorgestellt werden.

Gliederung

Jedes Abstract sollte, wenn anwendbar, folgende Gliederung aufweisen:

  1.      Titel
        
     (Falls Ihr Abstract einen Fallbericht beinhaltet, bitte vermerken Sie dies im Titel.
  2.      Inhalt: Der Inhalt des Abstracts ist auf 2'500 Zeichen inkl. Leerzeichen limitiert    
         und sollte folgende Gliederung aufweisen:
    •      Hintergrund & Ziele 
    •      Material und Methoden 
    •      Resultate
         
       Rechenzeichen sind mit Leerzeichen abzutrennen.
           Beispiel: Zulässig ist die Schreibweise "p < 0.5", unzulässig ist "p<0.5"
    •      Schlussfolgerungen 
  3. Zusatzinformationen
    exkl. Danksagungen, Referenzen können in einem separaten Textfeld ergänzt
    werden. Referenzen in diesem Format angeben: Autorenname, Name der Zeitschrift, Publikationsjahr, Band, Startseite. Titel des Artikels ist nicht nötig. Beispiel: Smith AG. et al. J Fant 2002:79:567. 
  4. Autoren: bitte listen Sie alle Autoren in der korrekten Reihenfolge auf
  5. Autorendetailsbitte fügen Sie die kompletten Angaben des Autors 
    mit Firma/Institution, Departement, Ort und Land hinzu.
      

Tabellen oder Graphiken können nicht eingefügt werden.

Bewertung

Eingereichte Abstracts werden nach Ablauf der Einreichungsfrist durch Mitglieder des wissenschaftlichen Komitees bewertet und entweder als Freie Mitteilung angenommen oder zur Posterpräsentation vorgeschlagen.

Die Abstractbenachrichtigungen mit dem Entscheid des Programm-Komitees erhalten die Einreicher bis Ende Juni 2019.

Publikation

Alle angenommenen Abstracts werden in einem e-Supplementum der Zeitschrift "Swiss Medical Forum" publiziert.

Kontakt

Falls Sie Fragen zur Abstracteinreichung haben, bitte wenden Sie sich bitte an das Kongresssekretariat IMK: abstracts@imk.ch | congress@imk.ch